Tel.: 0208 740 402 - 0 | info@haehnel-am.de | Ruhrpromenade 1 | 45468 Mülheim an der Ruhr
Hähnel

Xtra-Fahrer-Schutz

Haben Sie mit Ihrem Kfz-Versicherer, bei dem die Kfz-Haftpflicht- und/ oder Kaskoversicherung für Ihr Fahrzeug besteht, einen eingeschränkten Personenkreis von Fahrern Ihres Fahrzeuges vereinbart? Jetzt möchten Sie Ihr Fahrzeug von einer Person fahren lassen, die nicht zu diesem Personenkreis gehört?

Dann kann es Ihnen passieren, dass der Kfz-Versicherer Ihnen im Fall eines Schadens eine vertraglich vereinbarte Vertragsstrafe in Rechnung stellt und gleichzeitig den Beitrag Ihrer Kfz-Versicherung für das laufende Versicherungsjahr. Der Xtra-Fahrer-Schutz bietet hier die Lösung!

Warum ist der Xtra-Fahrerschutz sinnvoll?

Wer eine Kfz-Versicherung mit einem eingeschränkten Personenkreis abgeschlossen hat, darf keine andere Person ans Steuer lassen. Wird dagegen verstoßen, kann es im Schadenfall zu einer Vertragsstrafe und gleichzeitig zu einer Beitragserhöhung in der KFZ-Versicherung führen.
Mit dem Xtra-Fahrer-Schutz der Barmenia sichern Sie schlank und situativ Ihren kurzfristigen Bedarf. Aber beachten Sie bitte: Sie treffen keine Zusatzvereinbarung mit Ihrem Kfz-Versicherer! Diese Ergänzung sichert stattdessen drohende Vertragsstrafen und evtl. Selbstbeteiligungen im Schadenfall ab.
Benötigen Sie weitere Informationen? Dann empfehlen wir eine persönliche Beratung.

Leistungen

Ausgleich von finanziellen Einbußen die Ihnen nach einem Unfall durch die Vertragsstrafe und den Mehrbeitrag entstehen, der Ihnen wegen einer unerlaubten Erweiterung des mit Ihrem Kfz-Versicherer vereinbarten Fahrerkreises in Rechnung gestellt wird

flexibler Zeitraum

1, 2 oder 3 Tage bzw.
1, 2 oder 3 Wochen

Video: So funktioniert's