Tel.: 0208 740 402 - 0 | info@haehnel-am.de | Ruhrpromenade 1 | 45468 Mülheim an der Ruhr
Hähnel

Musikinstrumentenversicherung

Nach Hochrechnungen gibt es etwa 27 Millionen Bürger in Deutschland, die ein Musikinstrument spielen. Davon dürfte gut ein Drittel Mitglied eines Musikvereins, einer Band oder eines Ensembles sein. Darunter finden sich auch Berufsmusiker. Mit zunehmendem Können steigen auch die Ansprüche an das Instrument. So kommen auch bei reinen Hobbymusikern schnell hohe Werte zusammen. Zu seinen Instrumenten baut ein Musiker oft eine besondere Beziehung auf. Grund genug über einen besonderen Versicherungsschutz dafür nachzudenken.

FÜR WEN IST DIE VERSICHERUNG?

Diese Versicherungssparte ist für jeden geeignet, der ein Instrument und/oder Zubehör sein Eigen nennt und es bestmöglich gegen Schäden absichern möchte.

WAS IST VERSICHERT?

Versichert sind die einzeln im Versicherungsschein aufgeführten Musikinstrumente und sonstigen Sachen (z. B. Verstärker, Effektgeräte, etc.)

Lesen Sie auch unsere Infobroschüre zu diesem Thema.

WELCHE GEFAHREN UND SCHÄDEN SIND U.A. NICHT VERSICHERT?

  • Vorsatz
  • Terror
  • Streik, Aussperrung, innere Unruhe
  • Beschlagnahmung
  • Kernenergie
  • Diebstahl aus Anhängern
  • Innere Schäden und Defekte

Diese Aufzählung ist keinesfalls abschließend. Je nach gewähltem Anbieter und Tarif kann es zu Abweichungen in den Ausschlüssen kommen.

Unsere Onlinerechner für Versicherungen dienen als Instrument zur Berechnung vieler unserer Versicherungsprodukte und bieten die Möglichkeit, die Versicherung direkt abzuschließen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass diese Onlinerechner möglicherweise nicht den gesamten Überblick über die Diversität der Produkte verschaffen können und empfehlen daher eine persönliche Beratung durch unsere Versicherungsexperten.

Sollten Sie dennoch via Online-Rechner eine Versicherung abschließen wollen, stehen wir Ihnen selbstverständlich für Rückfragen zur Verfügung.